AKTUELLES

Tag der offenen Tür / Martinskindergarten zieht in die Martinskirche ein

Am Samstag, den 27.07.2019 lädt der Martinskindergarten alle Interessierten von 13 – 16 Uhr zum Tag der offenen Tür an der ehemaligen Martinskirche ein. Die Besucher können sich einen persönlichen Eindruck von den neuen Räumlichkeiten und den besonderen Umbaumaßnahmen verschaffen. Auch die Heckmann Bauland und Wohnraum GmbH & Co. KG wird mit ihrem Vertriebspartner, der […]

Kein Sakko, nirgends

Hamm-Norden – Etwa zwölf mal acht Meter groß ist der kleine Keller des neuen Gebäudekomplex an der Ecke Heessener Straße / Münsterstraße, und auf dessen gestern in gleißender Sonne liegender Geschossdecke hatten die Mitarbeiter der Baufirma Heckmann ein Stückchen Wand gebaut, in die der Grundstein samt Rohr eingebaut wurde. Gekommen waren neben Heckmann-Geschäftsführer unter anderem […]

Grundsteinlegung an der Stifterstraße

„Neubauten sind Entlastung für den Wohnungsmarkt“ Oelde – „Wohnraum zu schaffen ist eine zentrale Aufgabe unserer Stadt.“ Das hat Oeldes Bürgermeister Karl-Friedrich Knop am Donnerstag an der Stifterstraße herausgestellt. Dort wurde der Grundstein für ein Mehrfamilienhaus mit 15 Wohneinheiten im sozialen Wohnungsbau gelegt. Die Nachfrage nach Wohnraum sei stark. „Wir brauchen die Neubauten unbedingt. Sie […]

List-Kolleg wird Justizschule

Firma Heckmann erwirbt Gelände und Gebäude und baut es um Bockum-Hövel – Die Firma Heckmann Bauland und Wohnraum hat das Gelände und das Gebäude des ehemaligen Friedrich-List-Kollegs an der Berliner Straße erworben und baut es zu einer Justizschule für das Land um. Rund 4 Millionen Euro habe man investiert, sagt Geschäftsführer Reinhold Gierse. Im September […]

Neben dem St.-Josef-Krankenhaus entsteht das Parkquartier mit 43 Wohnungen

Die Reste der ehemaligen Kindertagesstätte und der alte Bunker sind abgebrochen. Eine beachtliche Baugrube wurde inzwischen neben dem St.-Josef-Krankenhaus ausgehoben. Hier errichtet die Firma Heckmann Bauland und Wohnen drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 43 Wohneinheiten. Darunter entsteht eine Tiefgarage. „Wir bauen von hinten nach vorne“, erläutert Franz Venker, Vertriebsleiter bei Heckmann. Sonst bekomme man Probleme bei […]

Aus List- soll Selbert-Schule werden

Justizvollzugsschule NRW zieht in die ehemalige Berufskolleg-Außenstelle Bockum-Hövel – In der früheren Außenstelle des Friedrich-List-Berufskollegs an der Berliner Straße soll ab dem 15. September wieder unterrichtet werden. In das Schulgebäude wird die Justizvollzugschule Nordrhein-Westfalen einziehen. Bis zu 100 junge Menschen sollen künftig  dort unterrichtet werden. Die Schüler sind angehende Justizvollzugsbeamte und werden für diesen Teil […]

Wohnen im Parkquartier

Heckmann Bauland und Wohnraum stellt die Planung vor Bockum-Hövel · Die Abbrucharbeiten sind in vollem Gang. Der alte Bunker am ehemaligen Schutzengelkindergarten ist bereits verschwunden, der Kindergarten selbst und das zuletzt als Schreinerei genutzte Gebäude folgen demnächst. Parkquartier Hövel“ nennt die Firma Heckmann Bauland und Wohnraum das Gebäudeensemble, das im kommenden Jahr in der Nachbarschaft [...]

Erstbezug für Juli 2019 geplant

Richtfest für das Wohnprojekt „Alter Pfarrhof“ in Rhynern / „Aufwertung der Dorfmitte“ Rhynern · Im Sommer rollten die ersten Bagger in der Dorfmitte Rhynerns an, gestern wurde das Richtfest für das Wohnbau-Projekt auf dem Gelände des ehemaligen evangelischen Pfarrhofes gefeiert. Dabei wählte das Bauunternehmen Heckmann die Fertigstellung des mittleren Dachstuhls als Termin für dieses Traditionsfest. [...]

Neues Martinsquartier bietet 56 Wohnungen in sechs Stadthäusern

Beckum (Kro) - Mit dem Martinsquartier entsteht in Beckum ein neuer Wohnbereich, der zugleich zentral und ruhig gelegen ist. Hier werden sechs Stadthäuser gebaut, in denen sich insgesamt 56 Eigentumswohnungen befinden. Die Bauarbeiten für dieses Projekt sind bereits angelaufen. Zudem bietet eine Tiefgarage 57 Pkw-Stellplätze für die Bewohner dieses Quartiers an, das seinen Platz direkt [...]

Drei neue Häuser – Auf dem Gelände des ehemaligen Pfarrhauses beginnen jetzt die Bauarbeiten

RHYNERN Geduld bringt Rosen, sagt der Volksmund. In Rhynern bringt Geduld mitten im Ortskern ein neues Wohnquartier. Nach jahrelangen Planungen, Debatten und Überarbeitungen kann auf dem Grundstück, wo Anfang des Jahres bereits das alte Wohnhaus des evangelischen Pfarrers abgerissen worden war, gebaut werden. Anstatt der zunächst vier geplanten Gebäude entstehen auf dem etwa 2600 Quadratmeter [...]